Jetzt anrufen: 06431-590330

SEO steigert Geschäftsvolumen für Restgas-Transporte um ein Mehrfaches - Fallstudie

Ausgangssituation

Für B-F Sonderabfall (eine Marke der Bördner Städtereinigung mit Sitz in Limburg / Lindenholzhausen) führten wir bereits zuvor mehrere erfolgreiche SEO-Kampagnen durch. Nun ging es um eine neue Kategorie von zu entsorgendem Sonderabfall.
 

So ging es los: Analyse

Anhand der Text-Informationen vom Kunden legten wir eine Unterseite auf der Website an. Zunächst führten wir eine Keyword-Analyse durch und recherchierten das Suchvolumen für Begriffe aus dem Themenbereich.

Wir suchen dabei die Antwort zur Frage: Wie suchen Interessenten tatsächlich nach der Dienstleistung unseres Kunden? Das kann entweder genau der Begriff sein, den der Kunde selbst dazu im Kopf hat. Oft ist aber die eigene Sicht auf das Thema zu speziell oder einfach eine andere als die des Endkunden.

In unserem Beispiel wurde die Kombination „g­asflaschen entsorgen“ am häufigsten eingegeben. Auf dieses sogenannte „Fokus-Suchwort“ konzentrierten wir unsere Arbeiten.


Für Mensch & (Such-)Maschine

Damit die neue Seite möglichst gut gefunden werden kann, integrierten wir den Begriff in die verschiedenen Bestandteile der Seite. Wichtig sind hier der Seitentitel, die URL und auch die
H1-Überschrift. Weitere Suchbegriffe integrierten wir im Fließtext der Seite.


Google & Co

Wir optimieren nicht nur speziell für Google, sondern prinzipiell für alle Suchmaschinen-Anbieter. Deren individuelle Such-Algorithmus bestimmen die Rangfolge der Ergebnisse. Die grundlegenden Regeln ähneln sich jedoch, und so findet sich Bördner in den bekannten Suchmaschinen auf der ersten Seite.


Das Ergebnis: Von unauffindbar bis auf Platz 1

Aktuelle Platzierungen der B-F Sonderabfall-Website für den Begriff
„gasflaschen entsorgen“ (Stand: August 2020)

  • Google             3. Position
  • Bing                 6. Position

Die Bördner-Seite ist jeweils auf Platz 1 der Wettbewerbs-Unternehmen, nach Infoportalen wie Wikipedia etc..


Nachhaltige Ergebnisse

Wir starteten im Februar 2016 bei null und steigerten die Zugriffszahlen im Laufe eines Jahres auf über 200 pro Monat (208 Seitenaufrufe im März 2017). Dabei führten wir den Hauptteil der Arbeiten im ersten Halbjahr 2016 durch. Danach prüften wir immer wieder die Zugriffe und optimierten noch einzelne Teilbereiche.


Erfolgreiche Umsetzung – zufriedener Kunde

Das Ergebnis spricht für sich: nicht nur die Besuche auf der Website nahmen zu – sondern auch die „Conversions“, sprich Aufträge:

„In 2016/17 waren die Anfragen für Gasflaschen-Entsorgung noch Einzelfälle (1-2 pro Monat), nach der Optimierung hat sich die Zahl der Anfragen stetig erhöht und liegt inzwischen bei 2-3 pro Woche, Tendenz weiter steigend. (…) Es kommen dabei zum Teil auch umfangreiche Aufträge zustande, bei denen wir größere Bestände für kommunale und gewerbliche Auftraggeber entsorgen

Wolfgang Groebler, Betriebsleiter bei B-F Sonderabfall


SEO-Methodiken

Das Thema ist sehr umfangreich – die hier beschriebene Keyword-Optimierung stellt nur einen Teilbereich davon dar. Wir führen je nach Bedarf weitere Arbeiten durch: Ladegeschwindigkeit der Seite und die Optimierung für mobile Geräte spielen mittlerweile eine große Rolle.


JR Marketing berät auch Sie

Haben sie Fragen zum Thema SEO? Wir informieren Sie gerne unverbindlich und prüfen Optimierungsmöglichkeiten auch für Ihre Website.

JR Marketing GmbH
Sebastian Bolt, Web-Abteilung
web(at)jr-marketing.de
06431-590330

Startseite der B-F Sonderabfall

Website www.bf-limburg.de